Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eisenbahnfreunde,

leider müssen wir Ihnen mit diesem Schreiben mitteilen, dass unser geplanter Sonderzug am 22.12.2018 ab Suhl leider ausfallen muss.
Nachdem wir den Stichtag bereits vom 24.11.2018 auf den 08.12.2018 verlegen konnten, haben sich bis dahin leider auch nicht ausreichend Fahrgäste für unseren Sonderzug angemeldet.

Unser Sonderzug wäre in Glauchau gestartet und hätte Fahrgäste aus Sachsen zu den Weihnachsmärkten nach Erfurt und Suhl gebracht. Aufgrund der nicht sehr hohen Buchungszahlen wollten wir mit den Suhler Zusteigern dieses Defizit kompensieren. Der Zuspruch in Suhl war sehr hoch, jedoch reichte er bedauerlicherweise nicht zur Kostendeckung.

Bereits seit Ende Oktober haben wir unser Augenmerk im Verein auf die Werbung für die Fahrt gelegt. Wir haben circa 6000 Flyer in den Regionen Leipzig, Borna, Suhl und Zwickau verteilt. Allein ein vierstelliger Betrag ist in insgesamt vier Zeitungsanzeigen gefloßen. Dies hat jedoch nicht im Ansatz die Resonanz gezeigt, die wir unser erhofft hatten. Mit etwas Ratlosigkeit mussten wir die „dahin-dümpelnden“ Bestellzahlen betrachten.

Als Vergleich: Im letzten Jahr konnten wir durch nur einen Zeitungsartikel fast 450 Fahrgäste in unserem Sonderzug zum „Advent in den Höfen nach Quedlinburg“ begrüßen.

Unsere Vereinsmitglieder haben in den letzten Wochen nochmal alles in die Werbemöglichkeiten bei Facebook investiert, haben unsere Veranstaltung sowie die Beiträge über unseren Sonderzug in viele Gruppen geteilt und Facebookseiten gebeten unseren Sonderzug zu bewerben. Über 500 Menschen sind allein an dieser Veranstaltung interessiert, jedoch gab es leider kaum Bestellungen.
Es tut uns sehr leid, dass wir diese Sonderfahrt absagen müssen. Der ungedeckte Betrag für diese Fahrt, für uns als ehrenamtlicher Verein, ist einfach zu hoch.

In Betracht auf die hohe Zahl von Zusteigern haben wir uns für das Jahr 2019 überlegt, einen Sonderzug ab Suhl in die Bundeshauptstadt Berlin zu fahren.
Je nach Interesse würden wir dies für das Jahr 2019 in Angriff nehmen, weshalb wir Sie bitten, sich mit einer kurzen E-Mail zu melden, sofern Sie Interesse an dieser Fahrt haben sollten.

Wir würden uns sehr freuen, Sie in diesem oder einem anderen unserer Sonderzüge im Jahr 2019 begrüßen zu dürfen!

Das Team von Nostalgiezugreisen Lipsia e.V. wünscht all unseren Fahrgästen und Unterstützern ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer liebsten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

Kategorien: Neuigkeiten