„Einst, als man noch mit zwei Schnellzugdampflokomotiven von Dresden über Berlin an die Ostsee fahren konnte…..DAS WAREN NOCH ZEITEN“ 🚂
Genau diese Zeit möchten wir mit Ihnen das letzte Mal am 25.Mai 2019 aufleben lassen!
 
Am 01.07.2019 ist leider der vorläufig letzte Betriebstag der 03 1010-2, denn die 8 Jahre ihrer Hauptuntersuchung sind an diesem Tag vorbei….
 
Gehen Sie mit uns also noch einmal auf eine Zeitreise zurück in die 70er Jahre. Damals, als man noch durchgängig von der Elbe an die Ostsee reisen konnte.
Die beiden Schnellzugdampfloks 01 2118-6 und 03 1010-2, welche uns an diesem Tag gen Norden bringen, waren damals dort noch täglich im Einsatz. Während 01 2118-6 im Bahnbetriebswerk „Dresden-Altstadt“ beheimatet war und von da aus die schweren Schnellzüge zwischen Dresden und Berlin zog, war 03 1010-2 beim Bahnbetriebswerk „Stralsund“ zuhause und bespannte die Schnellzüge von Berlin bis an die Ostsee.
 
Extra dafür kommt 01 2118-6 der Historische Eisenbahn Frankfurt e.V. in ihre alte Heimat Dresden! Am Haken wird ein stillreiner Schnellzug gebildet aus Wagen der Deutschen Reichsbahn sein, welcher sowohl Abteilwagen der 1.Klasse als auch Großraumwagen der 2.Klasse mit sich führt.
Nachdem Lokwechsel in Berlin Ostbahnhof wird uns 03 1010 mit besten 3 Zylinder Klängen an die Ostsee bringen, genauer gesagt in Ihre alte Heimat Stralsund!
Hier haben Sie die erste Möglichkeit auszusteigen, um die Stralsunder Altstadt, die vielen Kirchen und Klöster der Stadt zu erkunden oder das deutschen Meeresmuseum zu besuchen!
 
Die Dampflok wird in Stralsund mit Kohle und Wasser versorgt, während wir mit einer historischen Diesellok der Baureihe 229, passend zum Wasser auch U-Boot genannt, weiter auf die Insel Rügen fahren!
In Binz haben Sie die Gelegenheit den Strand der größten Insel Deutschlands zu genießen – lassen Sie Ihre Seele bei frühsommerlichen Wetter einige Zeit im weichen Ostseesand baumeln und schlendern Sie ganz entspannt der nahezu endlos wirkenden Strandpromenade entlang – egal für was Sie sich entscheiden, nutzen Sie die Zeit für das, was Sie am liebsten mögen.
 
🔽🔽🔽ALSO! EINSTEIGEN BITTE!🚂 🚃 🔽🔽🔽
HIER GIBTS WEITERE INFORMATIONEN

 
Fotos: Joachim Bügel, Slg. Eisenbahnstiftung Joachim Schmidt .

 

Kategorien: Neuigkeiten