Liebe Freunde und Fahrgäste unseres Vereins,

auch wir beobachten die derzeitige Situation sehr genau. Der Corona-Virus greift immer mehr um sich und schneidet tiefe Schneisen in den Alltag eines jeden einzelnen. Sicherlich werden sich einige von Ihnen fragen, wie es um unseren Sonderzug am 30.05.2020 nach Warnemünde steht…

Nun, darauf können wir schlicht noch keine Antwort geben. Die aktuelle Lage ändert sich täglich. Aktuell nicht zum positiven. In diesem und nächsten Monat wurden bereits alle anderen Veranstaltungen und Sonderfahrten, soweit wir das mitbekommen haben, Deutschlandweit abgesagt. Auch wenn wir im Moment dazu keine Aussage treffen können, arbeiten wir immer noch weiter an der Planung und lassen uns nicht entmutigen. Auch wenn die Tendenzen derzeit nicht so gut aussehen, geben wir die Hoffnung nicht auf die Fahrt Durchführen zu können.

Wichtig ist im Moment aber nur eines:

Passen Sie auf sich und Ihre Liebsten auf, bleiben Sie so gut es geht Zuhause, auch wenn das Arbeitsleben dies bei vielen nicht zulässt!

Womit auch wir danke sagen wollen. Danke an alle Ärzte, Polizisten, THW, Feuerwehr, Eisenbahner, Bäckereien, Verkäuferinnen und noch viele viele Berufsgruppen mehr, welche dafür sorgen dass es uns trotz allem nicht an den wichtigsten Sachen mangelt! Vor allem aber an alle Krankenhauspersonale, welche derzeit wohl die stressigsten und bewegendsten Schichten ihres Lebens absolvieren!

Bleiben Sie gesund, sobald wir neue Erkenntnisse haben, werden wir Sie informieren!

Ihr Team von Nostalgiezugreisen Lipsia e.V.

Kategorien: Neuigkeiten